CONEQ V3.3

CONEQ bei INNOTON

INNOTON hat Ende des Jahrs 2016 die Pro Audio Sparte des lettischen Entwicklers Real Sound Lab übernommen. Das Consumer und Lizenzgeschäft verbleibt in Lettland unter dem Namen CONEQLabs.

Ausführliche Informationen finden die User nun unter den neuen Webseiten www.coneqpro.de bzw. www.coneqpro.com

Das patentierte CONEQ Verfahren ermöglicht dem professionellen Anwender die Korrektur der akustischen Leistung eines Lautsprechersystems in seiner Einbauumgebung. Da das menschliche Ohr sehr sensibel für Änderungen der akustischen Leistung ist, schenkt das System dessen Linearisierung besordere Aufmerksamkeit.

Workshop 3.3

Mit der eigenen Messoftware „Workshop“ kann innerhalb kürzester Zeit das Lautsprecherverhalten ermittelt und Parameterdateien für die Korrekturglieder erstellt und übertragen werden.

Die neueste Version 3.3 ist mit Windows 10 kompatibel und enthält unter anderm Verbesserungen im User Interface für die graphische Erstellung von Zielvorgaben.

Die Korrektur der ermittelten Fehler geschieht wahlweise über eigene 19“/1 HE Hardwarekomponenten oder die CONEQpro Plug Ins die jetzt auch für das AAX Format verfügbar sind.